Tag Archives for " Satzbau "

Komplexen Inhalt verständlich formulieren – mit diesem genialen Kniff

Kompliziertes kompliziert zu erklären – darin sind wir alle Meister mit Auszeichnung. Aber wenn wir Komplexes leicht verständlich formulieren sollen, dann drücken wir oft wieder die 3.Klasse-Schulbank.

Weiterlesen ...

Kurz und knackig schreiben: Nur EINE wichtige Info pro Satz!

Offenbar werde nichts mehr gründlich gelesen, schrieb mir neulich ein Abonnent bedauernd.Ja, da hat er recht, das ist Fakt. Webseitentexte und Kunden-Mails werden meistens nur noch überflogen. Deshalb

Weiterlesen ...

So sprechen Sie Ihre Kunden wirklich an!

„Für die Terminvereinbarung müssen Sie zuerst in der Hauptstelle anrufen, die dann den vergebenen Termin an uns weiterleitet.“ Die alte Frau schaute stumm und hilflos, als hätte man marsianisch

Weiterlesen ...

Schachtelsätze? So machen Sie ihnen den Garaus!

An den Tag kann ich mich noch gut erinnern – als ich an der Uni mein erstes Referat hielt. Tagelang hatte ich an der Sprache gefeilt, bis die Finger schmerzten. Und dann das: Der Dozent riet mir, schleunigst

Weiterlesen ...

Sätzanfänge variieren – aber bitte richtig!

​​„Das Publikum nahm die Plätze ein. Herr Müller, der Leiter der Abteilung, machte den Anfang. Der Verkaufsleiter Herr Schulz folgte als nächster ...". Und als nächstes – folgte ein Gähnen

Weiterlesen ...

Verbklammer? Lassen Sie Ihren Leser nicht zappeln!

Eine hinterhältige Spezialität des Deutschen sind die zweiteiligen Verben, die im Satz eine Verbklammer (auch Satzklammer genannt) bilden: „Er fing, als er ... und ... (Romane später), an.“  Mark

Weiterlesen ...

3 verblüffend einfache Tricks, wie Sie dass-Sätze vermeiden

Sie bekommen diese Mail: „Abteilungsleiter Schmidt will, dass wir alle am Freitagnachmittag zur Besprechung kommen. Er meint, dass das Thema Marketing keinen Aufschub mehr verträgt. Denn er hat im Fachblatt

Weiterlesen ...

Zwei geniale Anti-Schachtelsatz-Regeln für knackige Sätze!

Wann war Ihnen zuletzt schwindlig? Beim zu schnellen Aufstehen? Nach einem Tag ohne Essenspause? Als die Schwiegermutter ihren Besuch für den selben Nachmittag ankündigte? Jedenfalls kein angenehmes

Weiterlesen ...

Trennen Sie sich von dieser schlechten Schreibgewohnheit!

Fakt ist: Auch in Zeiten von Snapchat, Instagram und Co. bleiben es Texte, die erklären und überzeugen, verführen und verkaufen. Geändert haben sich allerdings die Erwartungen: Chefs, Kollegen und

Weiterlesen ...

Warum diese 3 Fehler Ihren Kundenerfolg verhindern

Heute verzichte ich mal auf eine Appetit anregende Einleitung – denn wer hat keinen Hunger auf Kundenerfolg? 😉1. Zum Kundenerfolg: den Leser  ansprechen Aus dem Marketingtext eines Coaches:Das

Weiterlesen ...
>