Das Wörtchen „aber“ – der Giftpfeil in Ihrem Text!

Ein unscheinbares Wörtchen vermiest so oft die Kommunikation mit dem Leser wie es i-Tüpfelchen in der Bibel gibt: das ABER. Kaum haben die Augen des Lesers es berührt, schnellt es im Satz hoch wie ein

Weiterlesen ...

3 verblüffend einfache Tricks, wie Sie zusammengesetzte Nomen leicht lesbar machen

Ja, zusammengesetzte Nomen (sie heißen Komposita) sind eine echte Spezialität des Deutschen. Nehmen wir den aller-Text-orten anzutreffenden „Kostensenkungsplan“. Die romanischen Sprachen etwa müssen

Weiterlesen ...

Welke Marketing-Floskeln? So finden Sie strahlende Alternativen!

Marketing-Floskeln haben es gut: Sie tingeln durch jede Tastatur und werden überall und sofort aufgenommen.Nur einer nimmt sie garantiert nicht mehr auf: der Leser und Kunde. Er hat diese Wörter über

Weiterlesen ...

Achtung, bei diesen zwei Konjunktionen können Sie einiges falsch machen!

 Ach, das interessiert mich, hm, ja ... Hä? Verstehe ich jetzt nicht so ganz ... och nö, war doch nix. – Klick. Weg.Ja, so könnte die Reaktion Ihres Lesers und Nutzers aussehen, wenn er auch

Weiterlesen ...

Der Unternehmensblog – so schreiben Sie Artikel, die Nutzer anziehen und Kunden binden

Heute schon den Unternehmensblog gefüllt? Nein?! Und das, obwohl Sie Ihr tägliches Brot mit Beratung, Coaching, Training verdienen? Dann ist das mehr als sträflich! 😉 Denn der Unternehmensblog ist

Weiterlesen ...

3 erstaunlich einfache Tricks, wie Sie schnell in den Schreibfluss kommen

 „Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.“ (Seneca) Ja, so richtig loslegen, mit vollen Segeln direkt in den Schreibfluss kommen – das ist uns eher selten

Weiterlesen ...
>